Der Musiker

Melk 2007Start der musikalischen Karriere mit 17 als Bassist in einer typischen Kellerband, dann Posaunenunterricht und kurzes Wirken am Sousaphon in einer New Orleans Jazzband. Umstieg auf Tuba und lange Jahre in der Blasmusik.
Nach einer veritablen Ansatzkrise Rückbesinnung auf die Posaune und schließlich die Liebe zur Bassposaune und zur Big Band entdeckt.

Posaunenunterricht bei Georg Rühl und Markus Eckl

Tubaunterricht bei Eduard Scherzer

Zuletzt Bassposaunist in der Big Band Heiligenstadt.

Ma. Lanzendorf 2008 Melk 2007

Seit Mitte 2016 wieder am E-Bass aktiv. Bis 2018 Bassist bei Dads n' Uncles mit mehreren Auftritten im Bereich Acoustic Rock.

Hauptsache April 2018 Hauptsache Juni 2018Hauptsache Oktober 2018